Einladung zum nächsten Treffen am Mi., den 31.5. um 18 Uhr

BILDUNG IST NIE WERT(E)LOS – (UM-)ERZIEHUNG IMMER WÜRDELOS! Wertevermittlung in der Bildungsarbeit: Planungs- und Koordinierungstreffen der IG Arbeitsbedingungen DaZ DaF Basisbildung Am 16. Mai wurde das neue Integrationsgesetz beschlossen und damit auch tiefgreifende Eingriffe in unser Arbeitsfeld. Über kurz oder lang werden wir die Auswirkungen auf unsere Arbeitsverhältnisse zu spüren bekommen, die bereits jetzt die Strukturen bei den niederschwel- ligen… Read more →

LEHRENDE IN DaZ- UND INTEGRATIONSKURSEN FORDERN: HÄNDE WEG VON DER BILDUNG!

LEHRENDE IN DaZ- UND INTEGRATIONSKURSEN FORDERN: HÄNDE WEG VON DER BILDUNG! Mit dem neuen Integrationsgesetz sowie dem Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz werden verp- ichtende Deutsch- und Wertekurse sowie Integrationsprüfungen für Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte ab dem 15. Lebensjahr sowie das Burka-Verbot eingeführt. Darin enthalten sind ebenso adaptierte Regelungen bei der Integrationsvereinbarung für Drittstaatsangehörige: vorgesehen sind strengere Kontrollen der erworbenen Sprachkenntnisse sowie verschärfte Strafbestimmungen… Read more →

Radiosendung zum Thema: verpflichtende Wertevermittlung und skandalösen Arbeitsbedingunen im DaZ Kursen

Radiosendung: Freie DienstnehmerInnen und Angestellte über die skandalösen Arbeitsbedingungen von Deutschlehrenden in der Erwachsenbildung aus Sicht von VHS und AMS – DaZ-KursleiterInnen: Am 1. Mai versammelte sich ein Flashmob vor dem Burgtheater, um in Sichtweite der RepräsentantInnen der Sozialdemokratie für bessere Arbeitsbedingungen für Deutschunterrichtende in der Erwachsenenbildung zu demonstrieren. Gisi Linschinger sprach mit Astrid Kaindl und Sebastian Reinfeldt über den… Read more →

Planungs- und Koordinationstreffen 12.5.2017: widerständige Strategien im Kontext von Wertevermittlung in der Bildungsarbeit

Einladung zum 3. Treffen WANN?  12. Mai 2017 um 18.00 Uhr WO?: IG Bildende Kunst Gumpendorferstraße 10-12 1060 Wien Um was geht es? Vor allem Deutsch und Basisbildungskurse werden immer mehr Materie der Sicherheit und weniger der Bildung. Das Bildungsministerium überlässt diesen Bildungsauftrag den Außen/Innenministerium. Wie sollten wir strategisch politisch mit der Belagerung des Feldes umgehen? Lassen wir uns zu… Read more →

Aufruf zum 1. Mai – Flashmob in Wien

Aufruf zum 1. Mai – Flashmob Die D.i.E. (Institutsübergreifende Vernetzung von Deutschlehrenden in der Erwachsenenbildung), die IG DaZ/DaF/Basisbildung, Die VHS – Initiativgruppe für MEHR LOHN und KollegInnen organisieren eine “Flashmob” am 1.Mai um auf unsere Arbeitsbedingungen öffentlich aufmerksam zu machen. Kern hat ja deutlich dazu aufgerufen, dass wir uns mit unseren Sorgen an ihn wenden sollen und daher werden wir… Read more →

Planungs- und Koordinationstreffen: widerständige Strategien im Kontext von Wertevermittlung in der Bildungsarbeit

Einladung zum miteinander Denken, Arbeiten, Diskutieren: WANN?  28. April 2017 um 18.30 Uhr ORT: IG Bildende Kunst Gumpendorferstraße 10-12 1060 Wien Welche widerständigen/widerspenstigen Strategien können wir in Bezug auf die im Rahmen der Integrationspolitik gegenwärtigen und geplanten Eingriffe in die Bildungsarbeit entwerfen? Vor allem Deutsch und Basisbildungskurse werden immer mehr Materie der Sicherheit und weniger der Bildung. Das Bildungsministerium überlässt… Read more →

Einladung zur Versammlung

D.i.E. – VERSAMMLUNG Deutschlehrende In der Erwachsenenbildung Samstag, 22. April 11:00 – 15:00 AK Wien Theresianumgasse 16-18 An alle Deutschlehrenden in der Erwachsenenbildung, zusammen zu kommen und miteinander zu diskutieren. Institutsübergreifend. Bei der Vorbereitung waren schon KollegInnen aus 11 Instituten dabei. Wir wollen aus dem Schweigen über unsere Arbeitsbedingungen heraus kommen. Und wir wollen uns nicht weiter gegeneinander ausspielen lassen…. Read more →