IG DaZ DaF Basisbildung
Seite IN ARBEIT…
Categories: Petitionen | Comments Off on DaZ – Onlinepetition/ BABE-KVVerhandlungen_nicht ohne uns!

Liebe KollegInnen, anfang März beginnen wieder die BABE Kollektivvertragsverhandlungen, in denen über unsere zukünftigen Arbeitsbedingungen verhandelt werden. Wir möchten dem kleinen Verhandlungsteam mitgeben, was uns dabei auf den Nägeln brennt. Wenn Ihr unsere Anliegen teilt und uns dabei unterstützen wollt, könnt ihr entweder online (hier: https://www.openpetition.eu/at/petition/unterzeichner/babe-kollektivverhandlungen-diesmal-nicht-ohne-uns ) unterschreiben oder ihr  druckt die Petition (hier: http://die-online.de.tl/Petition.htm) aus, unterschreibt […]

Categories: aktuell, Petitionen, Termine | Comments Off on D.i.E Versammlung

Einladung zur DİE VERSAMMLUNG am 27.1.2018 Unsere KV-Verhandlungen? KV-Verhandlungen nicht ohne Basis! Nicht ohne uns! Samstag 27.1.2018/ 11:00 – 15:00 Uhr/ Aurora Bennoplatz 6 1080 Wien Die BABE KV Verhandlungen, die einen beachtlichen Teil von uns betreffen, starten im März,  die anderen KV-Verhandlungen, denen wir in unseren Arbeitsverhältnissen unterliegen, folgen.   Unsere Forderungen , auf […]

Categories: aktuell | Comments Off on Bildungsprogramm Stellungnahme von DaZ-Lehrenden und Forschenden

Stellungnahme von Forschenden und Lehrenden des Bereichs Deutsch als Zweitsprache der Universitäten Graz, Innsbruck, Salzburg und Wien zum Bildungsprogramm 2017 bis 2022 der österreichischen Bundesregierung. Das Bildungsprogramm der neuen Bundesregierung ist aus sprachdidaktischer und pädagogischer Sicht in vielen Punkten ein Rückschritt und mit dem aktuellen Stand internationaler Forschung unvereinbar. Es steht im Widerspruch zu wissenschaftlich […]

Categories: aktuell | Comments Off on Deutschförderklassen – Segregation nicht schönreden

Ein offener Brief vom Netzwerk SprachenRechte Sehr geehrter Herr Bundesminister Faßmann! Sie haben Ihr neues Programm, Kinder mit „unzureichenden Kenntnissen der Unterrichtssprache“ für mehrere Semester in separaten „Deutschförderklassen“ zu unterrichten, als ein der Integration dienendes Programm bezeichnet, da die Kinder ja in der Volksschule nur 15, in der Sekundarstufe I nur 20 Stunden separat unterrichtet […]